6+

3 Plus Gruppe lanciert vierten Sender

Free TV-Premieren von Top-Serien, grosse Blockbuster-Spielfilme, emotionale Dokus, Schweizer Eigenproduktionen und innovative Werbeformen


6+ startet mit James Bond 007 und "Skyfall".


Nach 3+, 4+ und 5+ lanciert die 3 Plus Gruppe am 27. März 2019 um 20.15 Uhr den vierten eigenen TV-Sender 6+, und zwar mit dem Blockbuster: «James Bond 007: Skyfall». Der jüngste Sender der grössten Schweizer Privatsender-Gruppe der Schweiz setzt auf Free TV-Premieren von Top-Serien, grosse Blockbuster-Spielfilme, emotionale Dokus, Schweizer Eigenproduktionen und zeigt beispielsweise exklusiv Top-Serien wie THE BLACKLIST als Free TV-Premiere sowie Top-Dokus wie ASPHALT COWBOYS oder grosse Blockbuster-Spielfilme wie neue James Bond-Filme, Bad Teacher, After Earth oder Captain Phillips. 6+ wird auch das Laboratorium der 3 Plus Gruppe für neue innovative Werbeformen. Der Sender startet am 27. März 2019 unter anderem im Programmangebot von UPC, Swisscom TV, der Digital Cable Group und Sunrise. 

Weil auf 6+ viele Schweizer Eigenproduktionen gezeigt werden, nennt Dominik Kaiser, Gründer und CEO der 3 Plus Gruppe, seinen jüngsten Sender liebevoll «das kleine 3+». Ein vierter Free TV-Sender sei notwendig geworden, weil 3+ das Angebot an Schweizer Eigenproduktionen schrittweise ausbaue und zusätzlich exklusive Programmpakete mit Top-Serien eingekauft habe. «Um für all diese tollen neuen Programme Platz zu schaffen, werden einige unserer beliebten Top-Serien permanent von 3+ auf unsere anderen Sender verlagert.» Jeder Sender soll für sich wachsen. Und auch die Gruppe als Ganzes. 


6+ übernimmt prominenten Sendeplatz auf UPC

Der neue Sender 6+ startet am 27. März um 20.15 Uhr mit einem Blockbuster: Mit dem Thriller «James Bond 007: Skyfall» sorgt der vierte und neuste Sender der Sendergruppe gleich zu Beginn für einen actionreichen Mittwochabend.
Im Programmangebot von UPC erhält der jüngste Sender der 3 Plus Gruppe einen prominenten Sendeplatz zugeteilt. 6+ bekommt den Sendeplatz des österreichischen öffentlich-rechtlichen Senders ORF 2. 

 

«James Bond 007: Skyfall» - Die Handlung 

Nach einem gescheiterten Einsatz in Istanbul, bei dem eine Festplatte mit den Identitäten internationaler Geheimagenten entwendet wird, schiesst die MI6-Agentin Eve auf Drängen ihrer Vorgesetzten M versehentlich James Bond nieder. Der britische Geheimagent landet schwerverletzt in einem Fluss und wird nach mehreren vergeblichen Kontaktaufnahmen vom MI6 für tot erklärt. Doch Bond kommt knapp mit dem Leben davon und taucht unter.
Nach einem Bombenanschlag auf das Hauptquartier des MI6 in London, entscheidet sich Bond wieder zum Dienst anzutreten. Er nimmt den Kampf mit dem mysteriösen Bösewicht und Ex-MI6-Agenten Raoul Silva auf, wobei seine Loyalität zum Britischen Geheimdienst auf eine harte Probe gestellt wird. Denn auch Silva wurde vor mehreren Jahren schwerverletzt von M für tot erklärt. Nun will Silva diese offene Rechnung um jeden Preis begleichen. Ob es Bond rechtzeitig gelingt, den vor nichts zurückschreckenden Ex-Agenten zu stoppen?

6+: Laboratorium für innovative Werbeformen 

 

Auf 6+ werden neue Werbeformen getestet. Auf ihrem jüngsten Sender bietet die 3 Plus Gruppe innovative Werbeformen an. Geplant sind zum Start kürzere Werbeunterbrechungen mit Sonderwerbeformen, die klassischen Blöcke mit Spots fallen weg. 6+ ist der erste Schweizer Sender, der ein solches Angebot auf den Markt bringt. Die Vermarktung übernimmt, wie auch für 3+, 4+ und 5+, der langjährige Werbevermarktungspartner Goldbach Media (Switzerland) AG.