Dokus

Hilfe! Mein Sohn ist magersüchtig

Magersucht gilt als ein typisches "Mädchen-Problem". Doch auch immer mehr Jungen hungern sich auf ein lebensgefährliches Gewicht herunter. Schätzungsweise jeder zehnte Magersüchtige ist heutzutage männlich. In der Londoner Klinik Rhodes Farm werden junge Patienten mit Essstörungen behandelt. Drei Jungen im Alter zwischen 11 und 15 Jahren kämpfen sich, während ihres monatelangen Aufenthaltes in der Klinik, zurück in ein normales Leben...

Behaart und trotzdem sexy

Sie spriessen überall: Körperhaare. Vom Gesicht bis zu den Zehen - ein ganz normaler und natürlicher Prozess. Dennoch ist unsere Gesellschaft besessen vom Ideal makelloser und glatter Haut. Für Enthaarungsprodukte werden Millionen ausgegeben. Das Epiliergerät regiert die Frauenwelt. Doch warum verfallen Frauen überhaupt diesem Wahn? Die Komikerin Shazia Mirza hat genug von Pinzetten, Wachs und Enthaarungscremes. Sie lässt der Natur freien Lauf und geht in dieser ebenso skurrilen wie unterhaltsamen Reportage einigen haarigen Angelegenheiten auf den Grund.

Naturgewalten - The World's Worst Disasters

Völlig unvorbereitet kann es uns treffen: Innerhalb von Minuten werden ganze Städte zerstört und tausende Menschen verlieren ihr Leben. Naturkatastrophen können die Welt für immer verändern. Die verheerendsten Katastrophen der letzten hundert Jahres werden anhand von nie gezeigten Archivaufnahmen und aufwändigen 3-D-Animationen rekonstruiert - und dies zeigt uns, wie wenig wir dagegen ausrichten können...

Der Zorn Gottes - Biblische Katastrophen

Egal ob Sintflut, Klimakatastrophe, alles verbrennender Feuerregen oder totale Apokalypse: Die Bibel berichtet von zahlreichen Extrem-Ereignissen, die das Ende der Menschheit bedeuten könnten. Doch was steckt hinter der Vernichtung von Sodom und Gomorrha sowie anderen überlieferten Weltuntergangs-Szenarien? Diese Dokumentation nimmt die dunklen Endzeit-Kapitel der Bibel genauer unter die Lupe.

Was Frauen wollen - Das Geschäft mit der weiblichen Lust

Während Männer in Sachen Erotik in einschlägigen Etablissements im Bahnhofsviertel schon immer auf ihre Kosten kamen, haben Frauen bisher vergeblich nach befriedigenden Utensilien ausserhalb von anrüchigen Sexshops gesucht. Aber inzwischen haben Hersteller, Designer und Geschäftsleute die Marktlücke scheinbar erkannt. Diese Dokumentation begleitet die Münchnerin Caroline Stefan, Besitzerin des Erotik-Shops "Darling Frivole", bei der täglichen Arbeit.

Mein XXL-Busen

Vicky, Jodie und Maddy haben ein Problem, um das sie viele Frauen beneiden - grosse Brüste. Ein zu grosser Busen kratzt bei vielen Frauen nicht nur an ihrem Selbstbewusstsein, er kann auch körperlich schwerwiegende Folgen haben: Verspannungen im Nacken und Kopfschmerzen, chronische Rückenschmerzen und einschnürende BH-Träger, die für immer Spuren hinterlassen. Die Frauen müssen lernen, sich und ihren Busen zu akzeptieren und durch eine gute Körperhaltung und gezieltes Muskeltraining ihr Selbstwertgefühl zu stärken.

Ich zeig mich! Ansichtssache Körper

Skadi sieht aus wie Arnold Schwarzenegger, aber sie ist blond und eine Frau! Ronja hängt mit 21 an der Tätowiernadel. Und Siegfried? Der ist und bleibt wie Gott ihn schuf: nackt!

Amerika Extrem: Zocken in Las Vegas

Glitzer, Glamour, Reichtum: das verbindet man mit Las Vegas. Die Stadt, die auch die "Stadt der Sünde" genannt wird, ist vor allem für ihre unzähligen Casinos berühmt. Glücksspieler aus aller Welt kommen nach Vegas, in der Hoffnung auf den grossen Gewinn. Louis Theroux taucht ein in diese schillernde Welt und blickt hinter ihre Kulissen. Denn der Traum vom Reichtum und der Bankrott liegen hier oft nur eine Rouletteumdrehung auseinander...

Oben Ohne - Problemzone Oberweite

Die weibliche Brust steht heute mehr denn je im Blick der Öffentlichkeit. Werbung, Fernsehen und Magazine sind voller gut gefüllter C-Cups, doch wie fühlt man sich, wenn man diesem Bild so gar nicht entsprechen kann? Was hilft wirklich, wenn man von der Natur eher spärlich ausgestattet wurde? Drei junge Frauen, die ihre Oberweite als Problemzone betrachten, gehen sehr unterschiedlich damit um...

Isoliert - Das Einsamkeitsexperiment

Der britische Psychologe Ian Robbins hat mit einem Tabu gebrochen: Nachdem er sich durch die psychologische Betreuung ehemaliger Guantanamo-Häftlinge einen Namen gemacht hatte, wagte er ein Experiment, das seit mehr als 40 Jahren aus ethischen Gründen untersagt ist. Um die Auswirkungen von Isolation und Sinnesentzug bei normalen Menschen zu untersuchen, sperrte er sechs freiwillige Versuchspersonen 48 Stunden lang in winzige, schalldichte Zellen eines Bunkers und filmte sie mit Infrarotkameras.
Inhalt abgleichen