Dokus

Isoliert - Das Einsamkeitsexperiment

Der britische Psychologe Ian Robbins hat mit einem Tabu gebrochen: Nachdem er sich durch die psychologische Betreuung ehemaliger Guantanamo-Häftlinge einen Namen gemacht hatte, wagte er ein Experiment, das seit mehr als 40 Jahren aus ethischen Gründen untersagt ist. Um die Auswirkungen von Isolation und Sinnesentzug bei normalen Menschen zu untersuchen, sperrte er sechs freiwillige Versuchspersonen 48 Stunden lang in winzige, schalldichte Zellen eines Bunkers und filmte sie mit Infrarotkameras.

Naturgewalten

Der Lake Delton in Wisconsin ist ein Paradies für Wassersportfans. Doch im Sommer 2008 verursachten starke Regenfälle dort Überschwemmungen mit verheerenden Auswirkungen. Motorschlitten-Profi Dan Treadway wurde 2009 lebendig von einer Schneelawine begraben. Der Tsunami-Katastrophe in Südostasien im Dezember 2004, die 230.000 Todesopfer forderte, ging ein gewaltiges Seebeben voraus. Augenzeugen berichten von ihren Begegnungen mit den unberechenbaren Kräften des Wassers.

Punk, Piercing und Brust-OP

Die 19-jährige Ex-Punkerin Inga aus Weilerswist hat ein Problem: Aufgrund ihres erhöhten Testosteron-Haushaltes ist ihre Brust nie gewachsen. Um nicht immer für einen Jungen gehalten zu werden, zieht sie sich betont weiblich an. Ihre Frauenärztin sagt, dass nur eine Brust-OP Inga weibliche Rundungen geben kann. Am Tag der OP kommt die böse Überraschung, denn Inga hat ihre Brustwarzen- und Bauchnabel-Piercings nicht entfernt, und die Chirurgin ist verärgert...

Amerika Extrem: Unter dem Messer

Auf seiner Expedition nach Kalifornien, die Welt der plastische Chirurgie, sucht Louis Theroux nach einer Antwort auf die Frage: Ist Schönheit der Schlüssel zu Glück und Erfolg? Im Zeitalter von plastischer Chirurgie scheint dieser Traum zum greifen nah. Doch können vergrösserte Brüste oder ein flacher Bauch wirklich glücklich machen?

Operation Schönheit - Die Ärzte der Kö-Klinik

Die Verwandlung vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan gehört in der Düsseldorfer KÖ-Klinik zum Alltag. Wo die Natur es nicht so gut gemeint hat, hilft eines der weltbesten Teams plastisch-ästhetischer Chirurgen nach. Diese Reportage begleitet Ärzte und Patienten auf ihrem Weg.

Amerika Extrem: Killadelphia

Louis Theroux patrouilliert mit den Undercover-Cops von Philadelphia durch ein Viertel, in dem Drogendealer an jeder Ecke stehen. Eine Waffe zu tragen gehört hier zur Tagesordnung - pro Jahr werden über 400 Morde verübt. Wie ein Kriegsreporter an vorderster Front schildert Theroux die Geschichten aus "Killadelphia" von beiden Seiten: der harte Alltag der abgebrühten und nicht gerade zimperlichen Polizisten wird ebenso dokumentiert wie das Leben der Junkies und Drogendealer auf der Strasse.

Amerika Extrem: Hinter Gittern

Serienmörder, Vergewaltiger und Kinderschänder: in San Quentin sitzen sie zu Tausenden in Haft. Es ist das älteste Gefängnis in Kalifornien, in dem noch die Todesstrafe vollzogen wird. Weil San Quentin dauerhaft überfüllt ist, gilt es zudem als eine der brutalsten Haftanstalten in Amerika. Louis Theroux verbringt zwei Wochen hinter Gittern, und lernt den Alltag der Insassen und der Gefängniswärter von der härtesten Seite kennen...

Rhino Wars - Kampf den Wilderern

Ein Nashornkalb quiekt neben seiner toten Mutter vergeblich nach Milch. Eine traumatische Erfahrung für das Kleine, denn seine herzzerreissenden Rufe werden nicht erhört. Diese Videoaufnahmen aus der letzten Nacht machen Ex-Navy-Seal Saw und seine Kameraden extrem wütend: Wie kann man zu Tieren nur so grausam sein? Das sinnlose Blutvergiessen muss ein Ende haben, darin sind sich die Männer einig. Vom ersten Tag an gerät die Mission in Südafrika für das Team zur absoluten Herzensangelegenheit.

Goldrausch in Alaska

Die Truppe finanziell angeschlagener Schatzsucher macht sich auf den Weg in eine bessere Zukunft: Mit Sack und Pack geht es im Konvoi von Oregon nach Alaska, zum viel versprechenden Claim. Sollte Team-Leiter Todd Hoffman Recht behalten, gehören die mageren Jahre bald der Vergangenheit an. Doch bevor es losgeht, muss erst einmal die nötige Ausrüstung zum Goldsuchen zusammengestellt werden. Leihen, kaufen, selber bauen: Schon zu Beginn des Abenteuers werden Einfallsreichtum sowie handwerkliches und geschäftliches Geschick der Männer auf die Probe gestellt.

Wolkenkratzer Burj Khalifa - Leben im höchsten Gebäude der Welt

Mit 828 Metern steht das höchste Gebäude der Welt seit dem 4. Januar 2010 in Dubai: Burj Khalifa. Der Wolkenkratzer ist eine Ansammlung von Superlativen: Er beherbergt die höchste bewohnbare Etage der Welt in 535 Metern Höhe, den höchsten Swimming-Pool und den längsten Lift. In dem Gebäude gibt es ein Luxus-Hotel von Modedesigner Georgio Armani, ein Feinschmecker-Restaurant, 900 Wohnungen, 37 Büroetagen. Doch wie lebt es sich in einem so imposanten Bau?

Inhalt abgleichen