Tom Connolly (Nr. 11)

Liz wird klar, dass sie vom "Cabal" reingelegt wird. Eigentlich möchte sie ja alle Vorwürfe, die ihr gemacht werden, aufklären, aber sie muss erkennen, dass der "Cabal" ganze Arbeit geleistet und Beweismittel zu ihren Ungunsten gefälscht hat, so dass ihr niemand glaubt. Sie flieht aus dem Gewahrsam von Connollys Leuten und wendet sich an Red, um vielleicht mit seiner Hilfe und seinen Kontakten ihren Namen reinwaschen zu können. Cooper wird von Connolly beurlaubt und unterstützt Red bei der Vorbereitung und Durchführung von Liz' Flucht. Zudem erhält er schockierende Neuigkeiten, die seine Krankheit betreffen. Ressler, Samar und Aram müssen sich entscheiden, wem in der Taskforce sie noch vertrauen können. Connolly setzt Cooper weiter unter Druck. Bei einem Gespräch der beiden taucht Liz auf, und nachdem Connolly nicht auf Liz' Forderungen, Cooper wieder einzusetzen, sie zu rehabilitieren, Charlene nicht anzuklagen und Reddington in Ruhe zu lassen, eingeht, erschiesst sie ihn. Sie flieht zu Red und taucht zusammen mit ihm ab. Durch den Schuss auf Connolly löst sich aber die Blockade in Liz' Gedächtnis und sie erinnert sich jetzt daran, was damals in der Nacht des Feuers, als ihr Vater gestorben war, passiert ist ...

Neuste Videos

Bauer Thierry (25) - Sommer 2019
Die Bachelorette Staffel 5 - Trailer Episode 1