Tom Keen (Nr. 7)

Durch die auf der Phoenix gefundene Kugel aus Liz' Waffe und Blutspuren von Samluel Aleko wird es trotz Coopers Falschaussage brenzlig für Liz. Richter Denner will gestatten, dass eine Grand Jury über eine mögliche Mordanklage gegen sie entscheidet. Daher fliegen Red und Ressler nach Dresden um Tom Keen zu zwingen, zurück in die USA zu kommen und den Mord an Hafenmeister Eugene Ames zu gestehen. Dazu sabotieren sie den von Tom eingefädelten Waffendeal mit dem Österreicher, Franz Becker, und tauchen selbst bei der Übergabe bei der Nazi-Gang "Die Entrechteten" auf. Sie stellen Tom als Spitzel der deutschen Bundespolizei hin, doch als Red im Wortgefecht zugibt, dass Ressler FBI Agent ist, kommt zur Schiesserei mit der Gang um Gerst und Elias. Tom kann in dem Tumult zwar fliehen, doch Red hat sein Ziel erreicht. Er hat Tom eingeschärft, wie kurz Liz davor steht, im Gefängnis zu landen und vertraut darauf, dass Toms Liebe zu Liz ihn zur freiwilligen Rückkehr bewegt. So treten bei Richter Denners Beschlussverkündung gleich zwei unerwartete Ereignisse ein. Tom stellt sich als Mörder von Ames und Coopers Freund und angehender Generalbundesanwalt, Connolly, erpresst Richter Denner mit Karrierekonsequenzen, sollte dieser den Fall nicht fallen lassen. So hat Denner keine Wahl und Tom verschwindet dank Conolly wieder in der Versenkung, als wäre er nie aufgetaucht...

Neuste Videos

Bauer Thierry (25) - Sommer 2019
Die Bachelorette Staffel 5 - Trailer Episode 1