Hotel Reich

Jetzt kostenlos online sehen!


Der Walliser Daniel Bumann ist heute im Bündnerland. Genauer gesagt in Summaprada im «Hotel Reich». Dieses ist nicht nur ein Hotel, sondern auch ein Restaurant und verfügt dazu noch über eine Kegelbahn. Karl und Anna-Maria haben ihren Betrieb 35 Jahre lang erfolgreich geführt und laufend Geld in den Betrieb gesteckt. Nun möchte das Wirtspaar in den wohlverdienten Ruhestand treten, doch sie finden seit Jahren keinen geeigneten Nachfolger.Der Walliser Daniel Bumann ist heute im Bündnerland. Genauer gesagt in Summaprada im «Hotel Reich».Der Walliser Daniel Bumann ist heute im Bündnerland. Genauer gesagt in Summaprada im «Hotel Reich». Dieses ist nicht nur ein Hotel, sondern auch ein Restaurant und verfügt dazu noch über eine Kegelbahn. Karl und Anna-Maria haben ihren Betrieb 35 Jahre lang erfolgreich geführt und laufend Geld in den Betrieb gesteckt. Nun möchte das Wirtspaar in den wohlverdienten Ruhestand treten, doch sie finden seit Jahren keinen geeigneten Nachfolger. Die drei Kinder wollen den Betrieb nicht übernehmen und haben Daniel Bumann schliesslich um Hilfe gebeten, um mit seiner Erfahrung und Netzwerk einen Käufer zu finden. Zunächst möchte Daniel wie immer das Essen probieren. Speziell auf der Karte: Känguru-Spiess. Dafür kommen die Gäste extra ins Restaurant Hotel Reich. Aber wieso sind die hausgemachten Tiroler Knödel, eine Spezialität von Anna-Maria, nicht auf der Karte? Gemäss Bumann hat das Gericht grosses Potential. Ein Geschmackstest bei Passanten gibt ihm Recht. Ob es dem ehemaligen Spitzenkoch Daniel Bumann gelingt, mit seinen Tipps und zusätzlicher Hilfe der Hotelfachschule Luzern und des Conceptmanagers Michael Stutz, von «Gastgeber 3.0», das weitere Bestehen des «Hotel Reich» zu sichern? Beim Wiederbesuch hat Daniel Bumann eine besondere Überraschung für Karl und Anna-Maria vorbereitet.

Neuste Videos

Bumann der Restauranttester - Trailer Bistro Adventura
Bumann der Restauranttester - Restaurant Casa Piccola Italia (BS)