Restaurant Flyingball

Die komplette Folge am Stück:

Jung, dynamisch und erfolglos. Zumindest, was den Gastrobetrieb des Tennis Club Littau bei Luzern angeht, trifft das auf den Tennislehrer Sandro Arnold zu. Seine Kurse und die Tennisplätze sind gut belegt, doch im Restaurant neben der Halle ist es trostlos wie bei einer Regenpause in Wimbledon. Ein "unforced error", findet Restaurantester Daniel Bumann. Denn Jean de Clercq, der Mann am Herd, ist ein Ass und Ginette, die Mutter von Sandro, serviert die Speisen schnell und freundlich. Nur wissen die Club-Mitglieder nicht, was ihnen entgeht, wenn sie nach den Matches Mineralwasser schlürfen und Kraftriegel zu sich nehmen, statt die Speisekarte zu studieren. Bumann holt sich Hilfe bei den Zöglingen vom Direktor der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern. Die Studenten sollen ein Marketing-Konzept für die Familie Arnold und ihren kompetenten Koch aus Belgien entwickeln. Gehen Sandro und seinem Team die Gäste so ins Netz?


Neuste Videos

Bauer, ledig, sucht... - Folge 11
Bumann der Restauranttester - Trailer Rasendi Chichi