Auf 14 Achsen zu den Sternen

In der chilenischen Atacama Wüste, hoch in den Anden, entsteht das größte Radioteleskop der Welt: Das "Atacama Large Millimeter/Submillimeter Array" - ein Teleskop, das in bislang unbekannte Tiefen des Alls blicken kann. Die Antennen für dieses Projekt werden auf vier Kontinenten gefertigt, etwa im französischen Lyon. Für den Transport ins über 600 Kilometer entfernte Antwerpen wird die riesige Schüssel in zwei Teile zerlegt. Doch unterwegs geht es dennoch überall extrem eng zu.

Neuste Videos

Bauer Marcel - Sommer 2017
Bauer Sven - Sommer 2017