Ein Sarg für zwei

Auf einem Friedhof werden Särge wegen Baumassnahmen in neue Gräber verlegt. Dabei wird ein Sarg mit zwei Leichen gefunden. Eine ist die von Navy-Lieutenant Richard Coyne, der vor achtzehn Monaten spurlos verschwand. Gibbs und sein Team finden heraus, dass Coyne an einem Medikamentencocktail gestorben ist. Seine Frau ist mittlerweile mit Pete Wilkins, einem Freund von Coyne, zusammen. Coyne hat in Wilkins' Fitnessclub trainiert und wegen einer Schulterverletzung eine Physiotherapie gemacht. Gegen die Schmerzen nahm er immer stärkere Mittel, darunter auch eins, dass ihm Wilkins besorgt hatte. Dieses "Wundermittel" erwies sich als letztendlich tödlich. Coynes Frau ist erschüttert, als sie davon erfährt...

Neuste Videos

Adieu Heimat - Trailer 03
Adieu Heimat - Folge 2, Staffel 6