Falscher Ort, falsche Zeit

Ein junger Lieutenant wird im Büro seiner Vorgesetzten erschlagen aufgefunden. Gibbs und sein Team, die den Fall untersuchen, stellen bald fest, dass der Mord mit einem Kunstraub zusammenhängt. Ein wertvolles Gemälde, das in dem Büro hängt, entpuppt sich als Fälschung. Tony Senior wurde von seiner zukünftigen zweiten Frau Linda wegen eines anderen verlassen. Am Boden zerstört sitzt er in Tonys Wohnung und leckt sich die Wunden. Tony versucht ihn abzulenken. Sein Vater erfährt von dem Diebstahl des Gemäldes und ist nur zu gern bereit, dem Team zu helfen, denn er hat gute Kontakte zur Kunstwelt und auch zur Fälscher Szene. Die vermeintliche Freundin des Mordopfers entpuppt sich als Bildfälscherin und Mörderin des Lieutenants, der für sie nur Mittel zum Zweck war, indem er ihr unwissentlich Zugang zu dem Bild verschafft hat. Die Geschichte hat aber auch noch eine andere Ebene. Unter einer Farbschicht in dem Bild war ein Aufnahmegerät versteckt, das alle Gespräche in dem Navy-Büro aufgezeichnet hat. Dahinter wiederum steckt ein einflussreiches Mitglied einer pakistanischen Terrorgruppe. Mit Tony Seniors Hilfe werden schliesslich die Mörderin und der Terrorist dingfest gemacht. Vater und Sohn, die wie üblich ihre Differenzen hatten, kommen sich wieder ein Stück näher.

Neuste Videos

The Voice of Switzerland - Ab Montag, 27. Januar
Adieu Heimat - Folge 3, Staffel 6