Krampus

Ein Hacker legt in Washington D.C. das Internet lahm. Der NCIS ermittelt. Das Team um Gibbs lässt drei verurteilte Hacker, darunter auch den Ex-Kollegen Kevin, aus dem Gefängnis holen, damit sie helfen, den Verantwortlichen für diesen Cyber-Angriff dingfest zu machen. Kevin ist bemüht, seine früheren Kollegen zu unterstützen, wo es geht, doch Heidi Partridge und Ajay Khan, ebenfalls zwei Hacker, die dem Team wohlbekannt sind, schieen quer, wo sie können. McGee soll die Ermittlungen leiten, obwohl er in Gedanken bei seinem todkranken Vater ist. Er schreibt ihm zu Weihnachten einen Brief, in dem er sich für alles bedankt, auch wenn sie oft konträr in ihren Ansichten waren. Heidi hat heimlich im Gefängnis Kontakt zu dem Hacker aufgenommen und wei mehr, als sie zugibt. Als McGee sie unter Druck setzt, knickt sie schlielich ein und gibt ihm die Informationen, die das Team braucht, um ihn zu schnappen. Das FBI nimmt den Hacker schlielich fest. McGee erhält von Gibbs viel Lob, doch er kann sich nicht richtig darüber freuen. Sein Vater hat nämlich die möglicherweise lebensrettende OP abgesagt, um die Weihnachtswoche mit der Familie verbringen zu können. Dann stirbt er. McGee bleibt nichts weiter, als ihm seinen Brief in den Sarg zu legen und von ihm Abschied zu nehmen.

Neuste Videos

Der Bachelor - Staffel 6, Episode 6
Bauer, ledig, sucht... - Folge 19