Das erste Kapitel

In der Halloween-Woche wird auf einem Friedhof in New Orleans eine tote Frau in einem viktorianischen Kostüm gefunden. Sie wurde bestialisch ermordet. Bei dem Opfer handelt es sich um die Navy-Richterin Melanie Herman. Bei der Obduktion stellt Loretta fest, dass ihr eine Niere entfernt wurde. Die findet sich im nächsten Opfer, Lieutenant Commander Abram, wieder. Pride und sein Team stehen vor einem Rätsel. Die Morde hängen eindeutig zusammen, aber noch ist nicht klar, worin die Verbindung besteht. Dann stellen sie fest, dass beide Opfer mit einem Fall von sexueller Nötigung befasst waren und den Angeklagten John Neville damals für schuldig befunden haben. Der ist seit einiger Zeit wieder auf freiem Fuss. Denise Murdock, sein Opfer von damals, ist aber verschwunden. Die Ermittlungen ergeben schliesslich, dass Neville nicht der Täter sein kann. Die Spuren führen zu seinem Sohn Jesse, den Neville seit frühester Kindheit immer wieder misshandelt. Daraufhin hat Jesse eine Dissoziative Persönlichkeitsstörung entwickelt, um sich zu schützen. Seine alternative Persönlichkeit hat all diese Verbrechen begangen, um den Vater hinter Gitter zu bringen, damit dieser Jesse in Ruhe lässt. Pride und Brody erfahren von ihm auch, dass Murdock in einem Versteck gefangen gehalten wird. Als sie sie finden, lebt sie zum Glück noch. Sie wird wieder gesund. Nun können die Ermittler endlich auch Halloween feiern.

Neuste Videos

Die Bachelorette - Staffel 3, Episode 6
Die Bachelorette - Trailer Episode 07