Folge 7

Das grosse Finale der Schweizer Castingshow mit dem internationalen Topmodel Franziska Knuppe. Immer noch in Tokio fühlen sich die Mädchen bei der Locationsuche auf eigene Faust wirklich "Lost in Japan", weil kein Taxifahrer sie versteht, und man sich ohne Sprachkenntnisse leicht verlaufen kann. Für eine Nudelsuppenwerbung nehmen die als Geishas verkleideten Supermodels ausserdem den Kampf gegen eine Sumo-Ringer auf. Die letzten verbleibenden Kandidatinnen werden zum Schluss noch einmal in Szene gesetzt. Von allen dreien wird das Coverfoto des Schweizer Celebrity- und Fashion-Magazins SI-Style geschossen. Doch nur eine wird tatsächlich im edlen Fummel an den Kiosken zu sehen sein. Zurück in der Schweiz werden die Girls vor den Augen ihrer Angehörigen und Freunde noch ein letztes Mal von der Jury getestet, bevor das Supermodel 2008 in einer eindrücklichen Zeremonie gekürt wird. Supermodel 2008 wird moderiert vom internationalen Topmodel Franziska Knuppe, die bereits als Gastjurorin in der ersten Supermodel-Staffel überzeugte. Bruce "Das ist der Wahrheit" Darnell, ehemaliger Germany's Next Topmodel-Juror, ist ausserdem mit von der Partie. Er wird den Finalistinnen den richtigen Hüftschwung auf dem Catwalk beibringen und ihnen auch sonst mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Neuste Videos

Bauer, ledig, sucht... 2018 - Trailer 2
Bauer, ledig, sucht... - Folge 1, Staffel 14