Vermisst

Web Embedding Player for use in 3+ CMS pages


Die Familie ist für viele der wichtigste Rückhalt. Doch immer wieder werden Familien durch Schicksalsschläge, Entscheidungen, die man später bereut, oder andere Umstände getrennt. VERMISST hilft, solch getrennte Familienmitglieder wieder zu vereinen. Mit dabei eine Mutter, die ihr Kind im Alter von 15 Jahren zur Welt brachte und auf Druck der eigenen Mutter zur Adoption freigeben musste. Ganze 10 Minuten konnte sie damals ihr Baby im Arm halten. VERMISST hat sich nach 32 Jahren auf die Suche gemacht. In der zweiten Geschichte geht es um eine 32 jährige Frau, die in Peru geboren ist und als zwei Monate altes Baby in die Schweiz kam. Sie ist wohl behütet bei fürsorglichen Adoptiveltern aufgewachsen. Mittlerweile ist sie verheiratet und selbst Mutter von zwei Kindern. Trotz allem Glück fühlt sie sich in sich selber unvollständig. Die Frage, wer ihre leibliche Mutter ist und warum sie ihr Kind weggegeben hat, lässt ihr keine Ruhe. Eine innere Leere, die nur durch die Mutter in Peru gefüllt werden könnte.

Neuste Videos

Bauer, ledig, sucht... - Trailer 01
Die Bachelorette - Trailer Episode 08