Schatz oder Plunder

Marco Fritsche und Zürcher Brockenhaus-Chef Ueli Müller bei Bauern von BAUER, LEDIG, SUCHT… auf Schatzsuche

Neue TV-Show SCHATZ ODER PLUNDER? – FUNDSTÜCKE VOM LAND

In SCHATZ ODER PLUNDER? – FUNDSTÜCKE VOM LAND besucht Moderator Marco Fritsche bekannte Bauern aus der erfolgreichen TV-Doku BAUER, LEDIG, SUCHT…, und hofft, auf ihren Höfen mit Hilfe von Experte Ueli Müller, Geschäftsführer des Zürcher Brockenhaus, so manche kostbare Rarität zu entdecken. Es bleibt die grosse Frage: Bei wem finden sich verborgene Schätze und wer hortet nur wertlosen Plunder?


Ueli Müller ist Geschäftsführer des grössten Brockenhauses der Schweiz, das Zürcher Brockenhaus. Er fungiert in der neuen 3+Trödelshow SCHATZ ODER PLUNDER? – FUNDSTÜCKE VOM LAND als Experte. Der ehemalige Banker liebt alte Gegenstände und seine Arbeit im Brockenhaus in Nähe des Zürcher Hauptbahnhof. Der ideale Experte, um zusammen mit Moderator Marco Fritsche auf Bauernhöfen nach verborgenen Schätzen zu suchen. Gemeinsam besuchen sie Bauern aus der ganzen Deutschschweiz. Die meisten kennt man aus vergangenen Staffeln von BAUER, LEDIG, SUCHT… . So den Aargauer Bauern Urban (34), den schüchternen Jungbauer Benjamin (ZH, 26), den ruhigen Berner Bauern Christian (46) sowie Bauer Walter (BE, 59). Es sind aber auch neue Gesichter abseits BAUER, LEDIG, SUCHT…mit dabei, so wie der Aargauer Arthur. Er arbeitet zwar nicht mehr als Bauer, sammelt bei sich im Hof aber so manche Antiquität. 


Innendekorateur, Showproduzent und Brocki-Profis als Händler
Keine Trödelshow ohne Händler: Schliesslich sollen die Trouvaillen gewinnbringend verkauft werden. Einer der drei Händler ist der Showproduzent und frühere Circus Artist Dominic Ulli. Durch seine langjährige Arbeit mit Unternehmen wie Cirque du Soleil, Zirkus Knie, Europa-Park, Circus Roncalli und viele mehr, kennt er das Show-Business wie seine Westentasche und erhofft sich von SCHATZ ODER PLUNDER? – FUNDSTÜCKE VOM LAND für seine exklusiven Events «The Art of Show» ein paar auffällige Unikate zu ersteigern. Auch Sven Andres, Geschäftsführer der «Brocki Pfannenstil» Filialen in Meilen und Volketswil glaubt, dass sich auf den Höfen der Landwirte wertvolle Antiquitäten finden lassen. Der Vintage- und Antik-Experte schmückt leidenschaftlich gerne Geschäftslokale und deren Schaufenster «mit allem, was sich selten bis gar nicht finden lässt». Die dritten Händler im Bunde sind das Ehepaar Bernhard und Marlen Jost. Die Brocki-Profis betreiben seit 25 Jahren ihren eigenen Laden «Antik-Liquidationen» in Weiningen.


Die ersten Folgen von SCHATZ ODER PLUNDER? – FUNDSTÜCKE VOM LAND werden im Herbst 2018 ausgestrahlt.