Frühlingsgefühle

Der wohlaustarierte Alltag der Familie Thomé gerät aus dem Gleichgewicht, als Therese mitten in den Vorbereitungen zur Hochzeit ihrer Enkelin Laura die Treppe hinunterstürzt und mit einem Beckenbruch ins Krankenhaus eingeliefert wird. Die ältere Dame erhält nicht nur die Tradition der Pferdezucht auf dem Hof der Thomés aufrecht, sie pflegt auch ihre vom Hals ab gelähmte Tochter Susan. Diese hat nach einem tragischen Autounfall mit dem Leben und der Welt ausserhalb ihres Zimmers abgeschlossen. Zu leiden hat darunter die ganze Familie, in erster Linie Laura, die nun ihre Hochzeit verschieben will, um sich ganz dem Hof und ihrer Mutter zu widmen. Aber auch Susans Mann und Lauras Vater, Dr. Jules Thomé, ein attraktiver, aus Frankreich stammender Arzt, der im Krankenhaus in Frühling arbeitet, lebt in seinem Haus wie in Fesseln. Rein zufällig macht Katja im Krankenhaus die Bekanntschaft von Dr. Thomé, als sie sich wegen einer kleinen Verletzung gegen Tetanus impfen lassen will. Schon beim ersten Blick entsteht zwischen den beiden eine Magie, der sie sich nicht entziehen können. Erstmals seit der bitteren Trennung von ihrem Ex-Mann scheint Katja wieder echte Gefühlen zu empfinden. Umso tiefer ist ihre Bestürzung, als sie bei ihrem neuen Einsatz als Dorfhelferin feststellen muss, dass Jules verheiratet ist - und das auch noch ausgerechnet mit der Frau, um die sich Katja kümmern soll. Wie wird Katja die Situation meistern, gemeinsam mit dem dem für sie unerreichbaren Mann unter einem Dach zu wohnen?

Neuste Videos

Bauer, ledig, sucht... - Trailer 17
Bauer, ledig, sucht... - Folge 22